Filme im Traum - Tauben als Traumsymbol bedeuten etwas Gutes

Filme

Man mag von Tauben halten, was man möchte: Im Traum bringen sie Glück. Manche Menschen glauben auch, dass sie im täglichen Leben für eine positive Botschaft stehen. Träume sind oft wie Filme und lassen das Unterbewusstsein zu Wort kommen. Haben Sie im Traum schon einmal eine Taube gesehen? Hier erfahren Sie, was das bedeuten könnte.


Eine weiße Taube im Traum? Ein wirklich gutes Zeichen

Die Taube steht im Traum für nahendes Glück, was vor allem auf das Finanzielle und den wirtschaftlichen Wohlstand bezogen ist. Haben Sie also eine Taube im Traum gesehen, sollten Sie nicht lange zögern und die Gehaltsverhandlung mit Ihrem Chef nicht mehr lange herauszögern, auf dem Jahrmarkt ein Los ziehen oder Casino spielen. Wenn Sie Letzteres machen, können Sie sich überlegen, ob Sie in eine Spielhalle gehen. Das müssen Sie nämlich gar nicht. Sie können auch einfach online spielen und sparen sich Kosten und Wege. Ob der Traum Glück verheißt und in welcher Form, kommt auch ein wenig auf die Einzelheiten an. Ist die Taube geflogen? Dann gibt es wohl bald gute Nachrichten. So in dem Sinne vielleicht, dass die Lottofee bei Ihnen klingelt oder Sie befördert werden. Hat die Taube auf einem Mast oder Baum gesessen oder ist am Boden entlang gewatschelt? Dann bedeutet das eher, dass Sie neue Bekannte oder sogar Freunde finden, die Ihr Leben bereichern. Die ultimative Glückstaube ist übrigens weiß, so die typische Hochzeits-Sorte eben, mit der man dem Brautpaar auch Glück wünscht. Im Traum ist sie das Symbol für Gewinne und Glück im Spiel! Was nun noch fehlt, ist natürlich Glück in der Liebe. Das wird durch das Traumbild von zwei Tauben angekündigt. Sehen Sie eine Brieftaube, deutet das wieder auf eine (Gewinn-)Benachrichtigung hin. Hören Sie eine Taube gurren, erwartet Sie wahrscheinlich in der nahen Zukunft ein richtig guter Tipp.


Noch mehr Bedeutungen der Traum-Tauben, aber etwas unangenehmere

Am besten Sie machen sich gleich vor dem Aufstehen Notizen über Ihre Traumbilder, denn es kommt tatsächlich auf die kleinen Feinheiten an. Betrachten Sie den Traum wirklich wie einen Film und merken Sie sich die Szene mit der Taube. Saß Sie auf dem Dach? Das könnten Sie als Warnung verstehen, nicht zu hohe Ansprüche an sich selbst an den Tag zu legen. Sie kennen ja das Sprichwort mit dem Spatzen in der Hand, oder? Kritisch wird es auch, wenn Sie selbst mit der Taube in einer negativen Weise interagiert haben. Wenn Sie die Taube oder Tauben verscheucht haben, kann das ein Hinweis darauf sein, dass Sie im Begriff sind, mit Menschen das Selbe zu tun. Hierbei geht es um nahestehende Menschen aus dem Freundeskreis. Das wäre sehr bedauerlich. Achten Sie darauf, dass Sie Ihre Mitmenschen nicht bewusst oder unbewusst grob behandeln oder abweisen. Wenn Sie die Taube im Traum jagen oder sogar essen, ist das ebenfalls ein Warnzeichen und geht in eine ähnliche Richtung. Hinterfragen Sie für sich selbst: Setzen Sie Ihre Lieben zu sehr unter Druck? Gehen Sie irgendwie unangemessen mit ihnen um?

Menu